Straßenrouten
Württemberger Weinstraße

Auf dieser Seite haben wir einige Vorschläge für Straßenrouten für Sie zusammengestelllt.

Bild Dieter Sukowski

Oberstetten  -> Öhringen

Länge ca. 65 km

Der Startschuss fällt in Oberstetten im lieblichen Taubertal Richtung Norden. Nächste Stationen sind Weikersheim und Bad Mergentheim. Weiter geht es nach Hohenlohe über Ingelfingen und Forchtenberg nach Zweiflingen und schließlich Öhringen.

Öhringen -> Brackenheim

Länge ca. 90 km

Die Route führt von Öhringen ins Heilbronner Land nach Löwenstein und weiter über Weinsberg nach Heilbronn. Über Talheim gelangen Sie nach Lauffen am Neckar, machen eine große Schleife über Leingarten und Schwaigern nach Brackenheim.

Brackenheim -> Bönnigheim

Länge ca. 89 km

Nach dem Start in Brackenheim machen Sie Halt im Zabergäu in Güglingen und fahren dann weiter nach Zaberfeld und Sternenfels, Oberderdingen und Knittlingen. Machen Sie eine Schleife über Maulbronn und Mühlacker, über Roßwag führt die Weinstraße dann vorbei an Vaihingen an der Enz wieder Richtung Norden über Ochsenbach und Freudental nach Bönnigheim.

Bönnigheim -> Remshalden

Länge ca. 96 km

Auf der Weinstraße fahren Sie durch die historischen Städtchen Bönnigheim und Besigheim weiter nach Ilsfeld und Beilstein. Richtung Süden führt der Weg über Steinheim an der Murr und Marbach am Neckar nach Ludwigsburg. Weiter geht es ins Remstal über Winnenden und Korb nach Remshalden.

Remshalden -> Stuttgart

Länge ca. 60 km

Remshalden ist ein schöner Startpunkt, um in mehreren Schleifen durch das weite Remstal zu kurven und von Weinstadt eine Südwestrunde nach Kernen zu drehen. Von dort schlängelt sich der Weg über Fellbach weiter nach Stuttgart.

Stuttgart -> Metzingen

Länge ca. 65 km

Durch die Landeshauptstadt Stuttgart fahren Sie hinauf nach Rotenberg zur Grabkapelle und dem Weinbaumuseum in Uhlbach, weiter bis nach Esslingen am Neckar. Nächste Station ist Plochingen, gefolgt von Wendlingen am Neckar. Weiter geht es über Nürtingen zum Etappenziel in Metzingen.