Sehenswürdigkeiten
entlang der Württemberger Weinwege

Ob zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto – entdecken Sie einzigartige kulturelle Highlights.

Bild Heilbronn Marketing GmbH

Region Liebliches Taubertal

Schloss Weikersheim

Bild Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ e. V.

Schloss Weikersheim ist die Perle der hohenlohischen Schlösser: Die prachtvoll gestalteten Räume mit ihrer vollständig erhaltenen Inneneinrichtung und der barocke Prachtgarten spiegeln den Glanz vergangener Zeiten wider.

Deutschordensmuseum Bad Mergentheim

Bild Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ e. V.

Die Geschichte der Stadt Bad Mergentheim ist vom Deutschorden geprägt. Lernen Sie die Ereignisse um den Deutschen Orden im Deutschordensmuseum im Schloss kennen. Sehenswert ist auch die doppelte Berwart-Wendeltreppe.

Region Hohenlohe

Ingelfinger Fass

Bild Achim Mende

Das Ingelfinger Fass ist das zweitgrößte Holzfass Europas mit selbsttragender Fasskonstruktion und liegt idyllisch mitten in den Ingelfinger Weinbergen. Es beherbergt ein kleines Weinbaumuseum, welches von außen zu besichtigen ist.

Hohenloher Weindorf Öhringen

Bild Touristikgemeinschaft Hohenlohe e. V.

Das Hohenloher Weindorf ist DAS Weinfest in Hohenlohe. An fünf Tagen – Ende Juni/Anfang Juli – rund um das Schloss, den historischen Marktplatz und Hofgarten.

Alle Infos:

Region HeilbronnerLand

Wein Villa Heilbronn

Bild Heilbronn Marketing GmbH

Die Wein Villa wird von 16 Weingütern und der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Weinsberg-Erlenbach betrieben. In der 1873 erbauten Villa gibt es neben einem Restaurant ein Jahres-Programm mit kulturellen Beiträgen, Weinproben und Fachvorträgen.

Wein Panorama Weg

Bild Heilbronn Marketing GmbH

Der Wein Panorama Weg am Wartberg ist das größte Freilandmuseum des Weinbaus. 24 Stationen mit Infotafeln, Kunst und historischen Ausstellungsgegenständen sowie ein herrlicher Ausblick vermitteln einen sinnlichen Eindruck vom Weinbau Heilbronns.

Bergstädtchen Löwenstein

Bild Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e. V.

Kommen Sie am Wochenende auf die Burgruine Löwenstein – Führungen, Mitmach-Aktionen und ein Kiosk sorgen für Unterhaltung und Verköstigung. Dazu ein Weinausschank in den Weinbergen mit Blick über den Breitenauer See.

Heuss- und Weinstadt Brackenheim

Bild Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e. V.

Die romantische Altstadt, das Theodor-Heuss-Museum und das Schloss Brackenheim können Sie in der Heuss- und Wein-stadt genauso besuchen wie zahlreiche, auch literarische Weinführungen oder den Natur- und Weinlehrpfad.

Region Kraichgau-Stromberg

Ehmetsklinge und Naturparkzentrum,
Zaberfeld

Bild Naturpark Stromberg-Heuchelberg e.V.

Mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg liegt das Naturparkzentrum mit seiner Wildkatzenwelt. Hier lernen Groß und Klein alles über den Lebensraum der Wildkatze. Direkt nebenan können sich Wasserratten am Stausee Ehmetsklinge austoben.

UNESCO Weltkulturerbe
Kloster Maulbronn

Bild Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V.

Das UNESCO Weltkulturerbe Kloster Maulbronn gilt als die am vollständigsten erhaltene mittelalterliche Klosteranlage der Zisterzienser nördlich der Alpen. Viele spannende Anekdoten und Geschichten ranken sich um das prächtige Kloster.

Region Marbach-Bottwartal

Wein-Lese-Weg

Bild Stuttgart Marketing GmbH

Naturerlebnis Wandern auf dem Württemberger Weinwanderweg. Lassen Sie sich an 15 Stationen am Wegrand inspirieren von literarischen Texten, Anekdoten und staunen Sie, welche bekannten Literaten dieses Fleckchen Erde zu schätzen wussten.

Schillerstadt Marbach

Bild Corinna Jacobs

Hoch über dem Neckar thront zwischen Streuobstwiesen und Weinbergen die Schillerstadt Marbach. Sie entzückt mit ihrer denkmalgeschützten Altstadt, malerischen Gassen, Schillers Geburtshaus und den Museen auf der Schillerhöhe.

Region Stuttgart

Residenzschloss Ludwigsburg

Bild Stuttgart-Marketing GmbH

Das Residenzschloss gehört zu den größten noch im Original erhaltenen Barockschlössern Europas. Hier beeindrucken der Mix aus geometrischer Gartenkunst und romantischer Natur und der vielseitigen Museumslandschaft für Groß – und Klein.

Stuttgart

Bild Stuttgart-Marketing GmbH

Die pulsierende Landeshauptstadt – eingebettet in eine grüne Hügelkette aus Wald und Wein – brilliert durch hochkarätige Kultur und rasante Automobile. Gehen Sie historischen Spuren nach, wandern Sie durch die Weinberge und genießen Sie die regionalen kulinarischen Köstlichkeiten.

Region Remstal

Zauberhafter Weinort Korb

Bild Tourismusverein Remstal-Route e. V.

Die Rotweinhochburg Korb bietet ein attraktives Naherholungsgebiet mit wunderschönen Aussichtspunkten, Skulpturenweg und herrlichen Weinbergen. Wein- und Naturliebhaber kom-men in Korb voll auf ihre Kosten.

Ruine Y-Burg in Kernen-Stetten

Bild Achim Mende

Das Wahrzeichen des Ortsteils Stetten liegt idyllisch in den Weinbergen. 15 Bronzeplastiken locken Kunstliebhaber aus ganz Deutschland auf die Halbhöhenlage. In den Sommermonaten ist die Y-Burg Kulisse für den jährlichen „Kulinarischen Weinweg“.

Region Tübingen

Kloster und Schloss Bebenhausen

Bild Angela Hammer

In reizvoller Landschaft gelegen gilt das ehemalige Zisterzienserkloster Bebenhausen als die „Perle im Schönbuch“. Die mittelalterliche Klausur und Klosternebengebäude sind fast unverändert erhalten, vieles davon ist im Museum zu besichtigen.

Wurmlinger Kapelle

Bild Angela Hammer

Die „Kapelle“, bis Ende des 18. Jahrhunderts Pfarrkirche des Ortes, war schon zu Zeiten der Romantik ein Anziehungspunkt naturfroher Wanderer und ist bis heute ein beliebtes Ausflugsziel mit schöner Aussicht ins Neckar- und Ammertal.

Region Bodensee

Kressbronner Bauernpfad

Bild BodenseeWein e. V.

Ein ca. 2,5  km langer Rundweg führt zu informativen Stationen rund um die Themen Hopfen, Wein, Obst, Beeren, Geologie, Wald, Vieh- und Milchwirtschaft. Im angepflanzten „Naschgarten“ können die angebauten Früchte ganz legal genascht werden.

Württembergischer Bodensee

Bild BodenseeWein e. V.

Die Württemberger Weinstraße führt direkt in die Internationale Weinregion Bodensee, wo man neben zahlreichen Weinerlebnissen auch ganz entspannt am Ufer des Sees ein Glas Wein genießen kann. Mehr braucht es manchmal gar nicht …