Das Remstal, eine vielgestaltige Region vor den Toren Stuttgarts

Ganz gleich, von wo aus man sich dem Remstal nähert, der erste Eindruck ist, dass man den Wunsch, das ganze Tal zu erkunden, nicht mehr loswird.

Die Landschaft des Remstals ist in erster Linie durch ihre Vielfältigkeit geprägt. Es finden sich ausgedehnte Weinberge, Streuobstwiesen, Felder und Wälder sowie ein auf weiten Strecken naturbelassenes Flusstal. Entlang des Tals liegen geschichts- und kulturträchtige Städte und Orte wie etwa Waiblingen, Weinstadt, die Wiege Württembergs, die „Daimlerstadt“ Schorndorf, Lorch und die Stauferstadt Schwäbisch Gmünd.

Erlesene Küche, exzellente Weine und zahlreiche Feste zeichnen das Remstal aus. Von der Gourmet-Küche bis hin zu der traditionellen schwäbischen Küche in einer der zahlreichen Besenwirtschaften reicht das Angebot. Begleitet werden diese kulinarischen Genüsse von besten Weinen. Weinkenner wissen es schon längst: Die Remstal-Wengerter – so werden die Weingärtner hier genannt – wie auch die beiden Genossenschaften haben sich in den letzten Jahren an die Spitze der deutschen Weinelite hochgearbeitet.

Weiter Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen finden Sie unter www.remstal.info

Kontaktadresse

Tourismusverein Remstal-Route e. V.
Tourist-Info im Bahnhof Endersbach
Bahnhofstraße 21 · 71384 Weinstadt
Telefon 0 71 51  2 76 50 47
info@remstal-route.de