Weinregion Kraichgau-Stromberg – Ein Geheimtipp jenseits des Massentourismus

Liebe und Leidenschaft. Und ganz viel Sonne. Das sind die Hauptzutaten, mit denen Wengerter und Winzer hier Ihre Weingärten bewirtschaften. Exponierte Steillagen an Enz und Neckar, sanfte Hügel im Kraichgau-Stromberg. Bei uns ist es immer ein bisschen wärmer als im Rest des Ländle. Die Sonne verbringt hier ihren Urlaub. Der Regen ist zurückhaltender als anderswo. So eine Rezeptur bringt jedes Jahr höchste Auszeichnungen für beste Weine.

Hier trifft die Badische auf die Württemberger Weinstraße, Weißwein auf Rotwein. Und urige Besen treffen auf erlesene Sterne. Es ist ein Stück Ländle, was sich vielleicht am vielfältigsten darstellt.

Neben dem Weinanbau prägen Streuobstwiesen und Mischwälder die sanfte Hügellandschaft. Am besten lässt sie sich zu Fuß oder mit dem Rad entdecken. Zahlreiche Wander- und Radwege führen zu den Highlights der Region. Die zauberhaften Fachwerkstädtchen laden zu Rundgängen auf historischen Pfaden ein – geführt im historischen Gewand oder ganz individuell.

In den saisonal geöffneten Besenwirtschaften lässt sich immer ein Platz ergattern. Hier ist man mittendrin. Und hat das große Glück, gelebte Gastfreundschaft hautnah zu erfahren.

Das Weltkulturerbe Kloster Maulbronn, der Erlebnispark Tripsdrill, das Auto- und Technik-Museum Sinsheim strahlen weit über die 1.000 Hügel hinaus. Aber darüber hinaus gibt es mehr als 1.000 weitere Schätze, die es zu entdecken und zu heben gilt.

Übernachten Sie First Class oder ganz ländlich auf Bauern- und Winzerhöfen. Wir laden Sie zu uns ein – machen sie sich auf den Weg in die Region Kraichgau-Stromberg und entdecken Sie ein wunderschönes Stück Heimat.

Kontaktadresse

Kraichgau-Stromberg Tourismus e. V.
Melanchthonstraße 3 · 75015 Bretten
Telefon 0 72 52  96 33-0
info@kraichgau-stromberg.com